Immer wieder gerne: Der U18-Ländervergleich Thüringen – Brandenburg

Vom 23.09.-25.09.2022 fand traditionsgemäß 2 Wochen vor dem DKBC-Ländervergleich die Generalprobe gegen die Landesauswahl Thüringens in der Altersklasse U18 statt. Wir trafen uns zur ersten von insgesamt 3 Disziplinen am Freitagnachmittag in Schmölln (Thüringen) am Sportplatz. Bei Sonnenschein absolvierten wir das allseits „so beliebten“ Laufen. 2400 Meter die Jungs und 2000 Meter die Mädchen wurden mit guten Zeiten zurückgelegt. Beim anschließenden gemeinsamen Abendessen in der Jugendherberge (Schlafen im Schloss macht man auch nicht alle Tage) wurde schon so manche Erinnerung an vergangene Ländervergleiche ausgetauscht oder „die Neuen“ in den jeweiligen Teams beschnuppert. Nachdem die Wendeltreppe erklommen und alle ihre Zimmer bezogen hatten, war schnell Ruhe in den ehrwürdigen Gemäuern, standen doch noch anstrengende 2 Tage vor uns.

Ausgeschlafen und ohne dem Schlossgespenst begegnet zu sein, starteten wir in den Tag. Seilspringen und die Königsdisziplin Kegeln standen heute auf dem Plan. Erst Seilspringen, dann individuelle Vorbereitung, dann Kegeln, so sah der Rhythmus für heute aus. Bei einem leckeren Eis wurden alle für Ihre Anstrengungen belohnt, war doch die Bahn nicht ganz so leicht zu bespielen, so dass sie den Keglern auf beiden Seiten doch einiges an Kegelkunst abverlangte.  Bei einem geselligem Grillabend ging ach dieser Tag mal zu Ende.

Am Sonntag lag der Tandem-Sprint-Mix Wettbewerb vor uns. Jeweils ein/e Thüringer Kaderspieler/in bildete mit einem/r Brandenburger Kaderspieler/in ein Paar. Diese wurden am Abend zuvor ausgelost.  Unter viel Beifall und Szenenapplaus wurde auch hier die Sieger und Platzierten ermittelt.

Mit der anschließenden Siegerehrung wurde der Ländervergleich beendet. Auch wenn der Gesamtsieg und die einzelnen Wertungen an die Thüringer Auswahl ging, sind wir dennoch stolz auf die gezeigten Leistungen (persönliche Bestleistungen!) unserer Kaderspieler und werden bis zum DKBC-Ländervergleich vom 7.-09.10. in Eppelheim auch noch hier und da an den richtigen Schräubchen im Training drehen, so dass unsere Kaderspieler noch den ein oder anderen gefallenen Kegel mehr auf der Ergebnisliste zu stehen haben.

Wir bedanken uns bei unseren Freunden aus Thüringen für einen gut organisierten und durchgeführten Ländervergleich. Danke für die Bewirtung durch Kerstin und ihr Team, den Gößnitzern Keglern für die Betreuung auf und neben ihrer Bahn und dem Schiedsrichter für die unauffällige Leitung des Spiels. Danke an die mitgereisten Fans aus Brandenburg. Danke an die Keglerinnen und Kegler auf beiden Seiten für euren Einsatz und euren ehrlichen Feedbacks, da wir diesen Ablauf so zum ersten Mal durchgeführt haben.

Festhalten möchten wir an dieser Stelle, dass es von vielen positiv gewertet wurde, die Laufdisziplin schon am Freitag durchzuführen. Sicherlich gibt es Optimierungspotenzial, was in unseren Überlegungen zur Durchführung weiterer Ländervergleiche Berücksichtigung findet.

Gut Holz
Andreas Meyer          
Landesjugendfachwart Classic       

Mareen Karl
Stellv. Landesjugendfachwart Classic

Alle Ergebnisse in der Übersicht: Mannschaftswertung - Sprint Mixed

Landesauswahl Brandenburg:
Hinten: Ben Klein, Lea Daniel, Luca-Patrice Schiffner, Fiona Karl, Lukas Berndt, Phillip Seifert
Vorn: Jill Zillgitt, Thea Opitz, Madleen Richter, Christopher Schneider

Alle Teilnehmer des Ländervergleiches