ESV Lok Elsterwerda - SKC Kleeblatt Berlin II

Verbandsliga (Männer) - 3.Spieltag

ESV Lok Elsterwerda - SKC Kleeblatt Berlin II 7:1 (3478:3221)

Mit einer überzeugenden Heimvorstellung gelang dem ESV der dritte Sieg im dritten Saisonauftritt. Die Gäste aus Berlin waren vom Start weg ins Hintertreffen geraten und konnten sich davon auch nicht wieder erholen.
Das lag vor allem an den starken Einzelleistungen von Sven Seiffert (610) und Uwe Scheibe (590). Danach konnte Kleeblatt zwar für einen ausgeglichenen Mitteldurchgang sorgen und in Person von Heiko Bartschek (564) auch den ersten, jedoch einzigen Gesamtzähler einfahren, für mehr sollte es an diesem Nachmittag aber nicht mehr reichen.

Nun kommt es bereits am vierten Spieltag am 8. Oktober in Plessa zum Spitzenspiel zwischen den bisher noch ungeschlagenen Ligaanführern.

Martin Exner