Zoe Köhler und Louis Zippel sind Meister

Landeseinzelmeisterschaften AK U10

Zechin. Am Samstag, den 24.08.2019 fand auf der Classic-Kegelbahn der Sportgemeinschaft Zechin die Landeseinzelmeisterschaften des SKVB der Altersklasse U10 statt. 16 Mädchen und Jungen hatten sich für die 100 Wurf ins volle Bild gemeldet. Die Veranstaltung wurde auf einer gut gepflegten Bahn mit hervorragender und abwechslungsreicher Verköstigung sowie perfekter Absicherung durch die Aktiven der SG Zechin durchgeführt.

Sehr schön anzusehen war den Jüngsten unseres Sportes der Spaß am Wettkampf. Nur so kann der Kegelsport in der Region fortbestehen.

Den dritten Platz der U14 weiblich holte sich Lokalmatadorin Sharina Wollburg von der SG Zechin mit 220 Kegeln. Besser machte es Emily Schwabe vom ESV Lok Elsterwerda, welche sich mit 279 Kegeln die Silbermedaille schnappte. Siegerin in der Altersklasse U10 weiblich wurde, die mit sechs Jahren jüngste Teilnehmerin, Zoe Köhler vom KV Spreenhagen (382 Kegel).

In der männlichen Konkurrenz ging es wesentlich spannender zu. Der Zechiner Oskar Lehmpfuhl verpasste mit 406 Kegeln knapp das Treppchen. Mit 420 Kegeln wurde Florian Schulze (ESV Lok Guben) Dritter, Yannik Seiffert (6 Jahre) aus Senftenberg verdrängte ihn mit einer Acht im letzten Wurf um einen Kegel auf diesen Platz. Der Titel in der U10 männlich blieb beim Vorjahressieger Louis Zippel aus Guben, welcher mit 449 Kegeln auch das beste Ergebnis des Tages erspielte.

Gut Holz!

Daniel Schneider

Alle Ergebnisse in der Übersicht

Vorbereitung auf den Wettkampf

Siegehrung durch SKVB und Ausrichter

Auswertung des Spiels durch den Landesjugendfachwart Classic, Spk. Andreas Meyer

Alle Medaillenträger (v.l.n.r.): Yannik Seiffert, Louis Zippel, Florian Schulze, Emily Schwabe, Zoe Köhler, Sharina Wollburg

Sieger und Platzierte der Landeseinzelmeisterschaften U10 in Zechin.